.

achats matières et prestations de serviceEinkauf Material und Fremdleistungen

.

acomptes versésAnzahlungen

.

acomptes versés et immobilisations corporelles en coursgeleistete Anzahlungen und Anlagen im Bau

.

acomptes versés et immobilisations corporelles en coursgeleistete Anzahlungen und Anlagen im Bau

.

acomptes versés et immobilisations incorporelles en coursgeleistete Anzahlungen und nicht fertiggestellte immaterielle Vermögenswertegeleistete Anzahlungen und Anlagen im Bau

.

acomptes versés sur matières premières et consommablesAnzahlungen auf die Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe

.

acomptes versés sur produits en cours de fabrication et commandes en coursAnzahlungen auf unfertige Erzeugnisse und laufende Bestellungen

.

acomptes versés sur produits finis et marchandisesAnzahlungen auf Fertigerzeugnisse und Waren

.

acomptes versés sur terrains et immeubles destinés à la reventeAnzahlungen auf Grundstücke und Gebäude zum Wiederverkauf

.

acquis à titre onéreuxentgeltlich erworben

.

acquisitionZugänge(Käufe, Erwerb)

.

acquisition de titres de participationInvestitionen in BeteiligungenKauf von Beteiligungen, "Erwerb von Beteiligungen"

.

acquisition d'immobilisations financièresErwerb von FinanzanlagenKauf von Finanzanlagen

.

actif circulantUmlaufvermögen

.

actif immobiliséAnlagevermögen

.

ACTIFSAKTIVEN

.

actifs courantsUmlaufvermögenAntonym: "Anlagevermögen"Antonyme: "actifs non courants"

.

actifs non courantsAnlagevermögen

.

actionsAktien

.

actions émises par la société et rachetées par elleeigene Anteile(von der Gesellschaft ausgegebene und zurückgekaufte Anteile)

.

actions libéréesgetilgte Aktien

.

actions non libéréesnicht getilgte Aktien(engl. "shares not fully paid up")

.

actions non libéréesnicht eingezahlte Aktien

.

actions ou parts propreseigene Aktien oder Anteile

.

actions propreseigene Aktien

.

actions propres ou parts propreseigene Aktien oder Anteile

.

administrationVerwaltungsstelleVerwaltung

.

administrationVerwaltung

.

administration généraleVerwaltungsgemeinkosten

.

affactation des résultatsErgebnisverwendung

.

affectation du bénéfice netErgebnisverwendungAuflösung der Kapitalrücklage, die Einstellung in oder Auflösung von Gewinnrücklagen sowie Ausschüttung an Gesellschafter/Aktionäre. (engl. appropriation of net income, appropriation of results, profit distribution, financial statement usage)

.

affectation du résultatErgebnisverwendung

.

affecté àfürfür den Posten ...affecté au compte ...

.

Agencements et aménagements de sous-sols et sursolsErschließung von Kellern und Fundamenten

.

agencements et aménagements de terrainsGrundsückeinrichtungen

.

agencements et aménagements de terrainsErschließung und Einrichtung von Grundstücken

.

agencements et aménagements de terrains de gisementErschließung von Grundstücken mit SubstanzverzehrDer Immobilie kommt historisch eine große Bedeutung im Rahmen der steuerlichen Abschreibungsmöglichkeiten zu. Die steuerlichen Abschreibungsmöglichkeiten liegen meist über dem tatsächlichen Substanzverzehr, dies hat maßgeblichen Einfluss auf den Nachsteuerertrag einer Immobilie bei der Abwägung gegen ein anderes Investitionsobjekt. (Wikipedia)

.

Agencements et aménagements de terrains nusErschließung von unerschlossenen Grundstücken

.

AIIVInvalidenversicherung (Schweiz)assurance invalidité (Suisse)

.

allocation pour perte de gainErwerbsausfallversicherungSchweiz

.

amortie comptablementbuchhalterisch abgeschrieben

.

amortissement incorporable dans le budget des coûtskalkulatorische Abrechnungbref: amortissement incorporable

.

amortissements dérogatoiresSonderabschreibungen

.

amortissements des immobilisationsAbschreibungen auf Anlagevermögen

.

amortissements des immobilisations corporellesAbschreibungen auf Sachanlagen

.

amortissements des immobilisations incorporellesAbschreibungen auf immaterielle Vermögensgegenstände

.

amortissements du patrimoine administratifAbschreibungen auf dem Verwaltungsvermögen

.

amortissements du patrimoine financierAbschreibungen auf dem Finanzvermögen

.

amortissements surAbschreibungen auf

.

amortissements sur immobilisations financièresAbschreibungen auf Finanzanlagen

.

amortissements sur immobilisations incorporelles et corporellesAbschreibungen auf immaterielle Vermögensgegenstände und Sachanlagen

.

amortissements, corrections de valeur et provisions pour risques et chargesAbschreibungen, Wertberichtigungen und Rückstellungen

.

analyse des comptesKennzahlen des Finanzbereichs

.

analyse des comptesBilanzanalyse

.

analyse des différents postesSubstanzanalyseWird aus den absoluten Zahlen der Bilanz erstellt und vergleicht die einzelnen Bilanzpositionen in einem zeitlichen Rahmen. Ziel: Die Auswirkungen der Firmenpolitik, soll an den Veränderungen besser erkannt werden.

.

analyse financière par les ratiosKennzahlenanalyse"L’outil utilisé dans les analyses financières est appelé “ratio”, qui est un coefficient calculé à partir d’une fraction, c’est-à-dire un rapport entre des sommes tirées des états financiers. Ils servent :
- de mesure de la performance;
- d’instrument de contrôle;
- de guide à l’établissement de mesures correctives.
On compare les ratios avec
- les ratios des années précédentes de l’entreprise;
- les secteurs du même secteur d’activité." (http://mcurie.cegepgranby.qc.ca/)

.

APGEOErwerbsausfallversicherung (Schweiz)allocations pour perte de gain (Suisse)

.

appointementsGehälter

.

apport de capitalEinsatzkapital

.

apport en capitaux propresNachschusskapital

.

apport en capitaux propresEigenkapitalzuführung

.

apport en capitaux propres non rémunéré par des titresnicht durch Wertpapiere zurückgezahlte Eigenkapitalzuführungen

.

apport en capitaux propres non rémunéré par des titres («Capital contribution»)eingefordertes Nachschusskapital (“Capital Contribution”)

.

apport en capitaux propres non rémunéré par des titres («Capital contribution»)eingefordertes Nachschusskapital (Personengesellschaften)

.

approvisionnementMaterialstelle

.

approvisionnementsVersorgungsleistungenCompte de Charges

.

approvisionnementsBereitstellungenCompte de Stocks

.

approvisionnementsBereitstellungen

.

approvisionnementsVorräte

.

association en participationstille GesellschaftEine stille Gesellschaft beteiligt sich durch einen Zusammenschluss und eine Vermögenseinlage an den Gewinnen des anderen Unternehmens, meist ohne Verlustteilung. Sie tritt nach außen hin nicht in Erscheinung. (vgl. BGB-Gesellschaft)

.

associé tacitestiller Gesellschafter

.

assujettisteuerpflichtige Personun assujetti, l'assujetti

.

assurance invaliditéInvalidenversicherungSchweiz

.

attributions aux financements spéciauxEinlagen in Spezialfinanzierungen

.

augementation suite à réévaluationZuschreibungen GeschäftsjahrZuschreibungen nach einer Neubewertungaugmentation suite à une réévaluation, "augmentation suite à la réévaluation"

.

augmentation de crédits de paiements approuvésAufstockung der bewilligten Zahlungskredite

.

augmentation des dépenses destinées à la rétribution du personnelhöhere Personalbezüge

.

augmentation des emprunts à moyen et long termeZunahme der mittel- und langfristigen Verbindlichkeiten

.

augmentation des emprunts émis au-dessus du pairErhöhung der Anleihensemissionen

.

augmentation des immobilisations financièresZunahme der sonstigen Finanzanlagen

.

augmentation des immobilisations financièresErhöhung der sonstigen Finanzanlagen

.

augmentation des remboursements des prêts au titre de la garantie contre les risques à l’exportationvermehrte Rückzahlung von Darlehen der Exportrisikogarantie

.

augmentation des stocks de produits finis et semi-finisMehrbestand unfertiger und fertiger Erzeugnisse

.

augmentation du capital socialErhöhung des GrundkapitalsAG

.

augmentation du capital socialAufstockung des StammkapitalsGmbH "Erhöhung des Stammkapitals"

.

augmentation du plafondErhöhung des Ausgabenplafonds

.

autes subventions d'investissmentSonstige Investitionsbeihilfen

.

autorisations de contingents selon la loi sur le transfertKontingentsbewilligungen gemäß Verlagerungsgesetz

.

autres approvisionnementsandere Betriebsstoffe

.

autres avoirssonstige Guthaben

.

autres cessionssonstige Verkäufe(engl. "other transfers") (nicht "sonstige Käufe")

.

autres chargesübriger Aufwandübrige Aufwendungen; "sonstige Aufwendungen"

.

autres coûtsRestkosten

.

autres créances immobiliséesandere langfristige Forderungennicht "langfristige Ausleihungen" > créance (Schuld - nehmen) <>prêt (Ausleihung - geben)

.

autres dépenses capitaliséesübrige aktivierte Ausgaben

.

autres dettes dont la durée résiduelle est supérieure à un ansonstige Verbindlichkeiten mit einer Restlaufzeit über 1 Jahr

.

autres emprunts obligatairesandere Anleihen

.

autres formes de participationsUnternehmen, mit denen sonstige Beteiligungsverhältnisse bestehen

.

autres formes de participationssonstige Beteiligungen

.

autres fournitures consommablessonstige Betriebsstoffe

.

autres immobilisations finacièressonstige Finanzanlagen

.

AUTRES IMMOBILISATIONS FINANCIERESSONSTIGE FINANZANLAGEN

.

autres immobilisations incorporellessonstige immaterielle Vermögensgegenstände

.

autres installationssonstige Betriebs- und Geschäftsausstattungen

.

autres installations, outillage, mobilier et matériel roulantsonstige Anlagen, Betriebs- und Geschäftsausstattungen

.

autres installations, outillage, mobilier et matériel roulantsonstige Anlagen, Betriebs- und Geschäftsausstattungen

.

autres prêtssonstige Darlehen

.

autres produits d'exploitationsonstige betriebliche Erträge

.

autres produits d'exploitationandere Betriebserträge

.

autres queaußer

.

autres quemit Ausnahme von

.

autres que frais d’entrepôt, de transport et frais afférents à des services analoguemit Ausnahme von Gebühren für Einlagerung, Beförderung und ähnliche Dienstleistungen

.

autres que frais de personnelaußer Personalkostenaußer Personalaufwand

.

autres que frais de personnelmit Ausnahme von Personalkosten

.

autres réservesandere Gewinnrücklagen

.

autres réservesandere Gewinnrücklagenréserves facultatives

.

autres réserves (facultatives)andere Gewinnrücklagen

.

autres ressourcesandere Mittelherkunftandere Mittel

.

autres titressonstige Wertpapiere

.

autres titres ayant le caractère d’immobilisationssonstige Wertpapiere des Anlagevermögens

.

autres titres immobilisésWertpapiere des Alagevermögens

.

autres titres immobilisés (droit de propriété)andere Wertpapiere (Eigentumsrechte)

.

autres titres immobilisés (droit de propriété)sonstige Wertpapiere - Eigentumsrechte

.

autres valeurs mobilières diversessonstige Wertpapiere

.

avances et acomptesgeleistete Anzahlungen

.

avances et acomptes reçus sur commandes en courserhaltene Anzahlungen auf Bestellungen

.

avances et acomptes sur commandes d'immobilisations corporellesgeleistete Anzahlungen und Anlagen im Bau

.

avances et acomptes versées sur commandes d'exploitationgeleistete Anzahlungen auf Vorräte

.

avec laquelle la société a un lien de participationmit der ein Beteiligungsverhätlnis steht

.

avec les soldes intermédiaires de gestionmit Zwischenraum(skontrierende Darstellung)

.

avec lesquelles la société a un lien de participationmit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht

.

avoirs en banques, avoirs en comptes de chèques postaux, chèques et encaisseKassenbestand, Zentralbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks

.

bailleur de fondsstiller Gesellschafter

.

banquesBankKreditinstitute

.

banques comptes à termeFestgeldkonten

.

banques comptes courantsKontokorrentKontokorrentkonto, Kontokorrentkonten (pl.)

.

bâtitmentsGebâude

.

bien ou service supportant les coûtsKostenträger

.

bien supportant les coûtsKostenträger

.

biens d’investissementInvestitionsgüter

.

bilanBilanz

.

bilans comparés aux ...Vergleich der Bilanzen (der Jahre)

.

bonis provenant du rachat par l’entreprise d’actions et d’obligations émises par elle-mêmeErträge aus dem Rückkauf von eigenen Anteilen sowie ausgegebenen Schuldverschreibungen

.

brevetgewerbliches SchutzrechtPatent

.

brevetPatente

.

brevetsgewerbliche SchutzrechtePatente

.

brevetsPatente

.

caisseKassenbestand

.

calclul du coût par produitKostenträgerrechnung

.

calcul des coûts par poste de production ou de prestationKostenträgerrechnung

.

capital appeléEinlagen auf das gezeichnete Kapital

.

capital contributionPersonengesellschaftenNachschusskapital

.

CAPITAL ET RESERVESKAPITAL UND RÜCKLAGEN

.

capital et réservesKapital und Rücklagen

.

capital socialStammkapital(für GmbH)

.

capital socialGrundkapital(für AG)

.

capital socialEigenkapital

.

capital souscritgezeichnetes Kapital

.

capital souscrit appelé et non versé (sociétés de capitaux)ausstehende Einlagen auf das gezeichnete Kapital, eingefordert (Kapitalgesellschaften)

.

capital souscrit et appelé mais non verséausstehende und eingeforderte Einlagen auf das gezeichnete Kapital

.

capital souscrit non appelé (sociétés de capitaux)ausstehende Einlagen auf das gezeichnete Kapital, nicht eingefordert (Kapitalgesellschaften)

.

capitalisant les revenusthesaurierendNicht ausschüttend: Wird diese Ausschüttung direkt wieder in Fondsanteile des gleichen Fonds investiert, spricht man von einem thesaurierenden Fonds.

.

capitalisation d’intérêtsKapitalisierung der Zinsen

.

capitalisation des revenusKapitalisierung der Erträge

.

capitaliser les revenusthesaurieren

.

capitaux proprespassiva

.

capitaux propresEigenkapital

.

capitaux propres après affectation du bénéficeEigenkapital nach Ergebnisverwendung

.

capitaux propres après affectation du résultatEigenkapital nach Ergebnisverwendung

.

CAPITAUX PROPRES APRES REPARTITIONEIGENKAPITAL NACH ERGEBNISVERWENDUNG

.

capitaux propres après repartitionEigenkapital nach Ergebnisverwendung

.

capitaux propres après répartition des résultatEigenkapital nach Ergebnisverwendung

.

carburantsTreibstoffe

.

carges-coûtsAufwendungen-KontenGegenüberstellung

.

cautionnementsGarantien

.

cautionnementsGarantien

.

celui qui support les fraisKostenträger

.

centre de responsabilitéVerantwortungsträgerLe SITG ne constitue pas un centre de responsabilité au sens de la loi sur la gestion administrative et financière de l’Etat de Genève, du 7 octobre 1993. (Art. 6 Dispositions financières)

.

centre de responsabilitézentralen Stelle mit alleiniger VerantwortungKostenträger, Hauptkostenstelle

.

cessionAbgänge(Verkäufe, Veräußerungen)

.

cessionsVeräußerungen

.

charge résultant d'un contrat de transfert de bénéficeAufgrund eines Gewinnabführungsvertrages erhaltene Gewinne

.

charges à répartir sur plusieurs exercisesauf mehrere Jahre aufteilbare Vorauszahlungen

.

charges à reporteraktiver Rechnungsabgrenzungsposten

.

charges à reporteraktiver Rechnungsabgrenzungsposten

.

charges classées en fonction du niveau d'activité de l'entreprisebeschäftigungsabhängige Kostencharges en fonction du niveau d'activité de l'entreprise, "charges selon le niveau d'activité de l'entreprise"

.

charges classées suivant le niveau d'activité de l'entreprisebeschäftigungsbezogene KostenLes coûts fixes sont les coûts indépendants du niveau d'activité ou des quantités produites dont l'entreprise doit s'acquitter pour son bon fonctionnement (loyer, coûts administratifs, etc.). Les coûts variables sont les coûts des facteurs variables, c'est-à-dire des facteurs de production dont les quantités varient avec le niveau d'activité de l'entreprise ou les quantités produites. (Wikipedia)

.

charges constatées d'avanceVorauszahlung

.

charges de fonctionnementSachaufwand

.

charges de fonctionnementAufwand der laufenden Rechnung

.

charges de fonctionnementlaufender Aufwandz. B. jährliche Pachtzahlung, Betriebskosten, Miete

.

charges de personnelPersonalaufwand

.

charges des bâtimentsGebäudekosten

.

charges disverses de personnelsonstige Personalkosten

.

charges en fonction d'activité de l'entreprisebeschäftigungsabhängige Kosten

.

charges exceptionnellesaußerordentliche Aufwendungen

.

charges financièresZinsen und ähnliche Aufwendungen

.

charges financièresFinanzaufwendungen

.

charges incorporées au coût de revientVerrechnungsbezogne Kosten

.

charges non incorporablesneutrale Aufwendungen

.

charges par natureAufwendungen nach Kostenart(Kann durch Tabellen, Grafiken (Torten-, Balkendiagramm etc) dargestellt werden)

.

charges qui contribuent comptablement à la détermination du résultatAufwendungen, die buchhalterisch erfolgswirksam sind

.

cheptelTierbestandViehbestand

.

cheptelViehbestandTierbestand

.

chèques à encaisserScheckseinzulösende Schecks

.

chèques et encaisseSchecks und Kassenbestand

.

chiffre d'affaires critiqueGewinnschwelleRentabilitätsschwelle, Nutzschwelle "(Break-even Point" oder "Break-even Umsatz" nur für Marketing-Broschüren empfohlen oder bei Firmen, die den neudeutschen Begriff ausdr. vorziehen.)niveau de rentabilité minimum, "seuil de rentabilité", "point mort" (Nutzschwelle)

.

chiffre d'affaires minimum pour couvrir les coûts globauxBreak-even Umsatzbesser: Rentabilitätsschwelle, Gewinnschwelle, Nutzschwelleniveau de rentabilité minimum, "seuil de rentabilité", "point mort" (Nutzschwelle)

.

chiffre de référenceEckzahl

.

chiffre-clésabsolute KennzahlenGrundzahlen

.

chiffre-clésGrundzahlenabsolute Kennzahlen

.

clé de répartitionVerteilungsschlüssel

.

clients et comptes rattachésWarenforderungen(engl. "trade debtors")

.

combustiblesBrennstoffe

.

commandes d'exploitationVorräte

.

commandes d'immobilisations corporellesAnlagen im Bau

.

commandes en cours – prestations de serviceslaufende Bestellungen - Dienstleistungen

.

commandes en cours – produitslaufende Bestellungen - Produkte

.

commentaires relatifs à la gestion des risquesErläuterungen zum Risikomanagement

.

commercialisationVertriebsgemeinkosten

.

commercialisationVertriebAbsatz

.

commercialisationAbsatzVertrieb

.

commissionVermittlungsgebührenVermittlungsprovisionen

.

comptabilité analytiqueKostenrechnung

.

compte 2116 Compte d'ordre sur immobilisationsVerrechnungskonto für SachanlagenWertberichtigungen auf das Sachanlagevermögen

.

compte chèque postalPostscheckkonto

.

compte d'attenteÜbergangskonto(engl. "suspense account", "pending account", "on-going account")compte de liaison
compte transitoire

.

compte de capitauxEigenkapital

.

compte de l'exploitantPrivatkonto

.

compte de liaisonÜbergangskonto(engl. "suspense account", "pending account", "on-going account")compte d'attente
compte transitoire

.

compte de résultatGewinn- und Verlustrechnung

.

compte de résultatGewinn- und Verlustrechnung

.

compte de résultat analytique de l'exerciceBetriebsergebnisrechnung

.

compte de résultat analytique périodiqueKostenträgerzeitrechnung

.

compte de résultat annueljährliche Erfolgsrechnung

.

compte de résultat mensuelmonatliche Erfolgsrechnung

.

compte de résultat sur période à court termekurzfristige Erfolgsrechnung

.

compte de résultat trimestrielvierteljährliche Erfolgsrechnung

.

COMPTE DE RESULTATSGEWINN- UND VERLUSTRECHNUNG

.

compte de stocksBestandskonten

.

compte d'ordreÜbergangskonto(engl. "suspense account")SYN: "compte d'attente > comptabilité en partie simple

.

compte d'ordre des immobilisationsVerrechnungskonto für den Teilwert des übersteigenden Betrags der neubewerteten nicht abschreibaren Grundstücke(besser: "Wertberichtigungen auf das Sachanlagevermögen")

.

compte d'ordre sur immobilisationsWertberichtigungen auf das SachanlagevermögenWertberichtigungen auf das SachanlagevermögenCompte 2116 Compte d'ordre sur immobilisations corporelles (relatives aux terrains)

.

compte transitoireÜbergangskonto(engl. "suspense account", "pending account", "on-going account")compte d'attente
compte de liaison

.

comptes annuels valablement signésrechtsgültig unterzeichnete Jahresrechnung

.

comptes de l’exerciceJahresrechnung

.

COMPTES DE L'EXERCICEJAHRESRECHNUNG

.

comptes de liaison – actifaktives Verbindungskonto

.

comptes de liaison – passifpassives Verbindungskonto

.

comptes de liaison des établissements et société en participationÜbergangskonten für Betriebsstätten und stille Beteiligungen

.

comptes de liaison des établissements et société en participationÜbergangskonten für Betriebsstätten und stille Gesellschaften

.

comptes de liaison des établissements et société en participationÜbergangskonten für Betriebsstätten und stille Gesellschafter

.

comptes de pertes et profits comparés des exercicesVergleich der Erfolgsrechnungen der Jahre ...

.

COMPTES DE PERTES ET PROFITS COMPARES DES EXERCISESVERGLEICH DER ERFOLGSRECHNUNG DER JAHRE ...

.

comptes de régularisationRechnungsabgrenzungsposten

.

comptes de régularisationRechnungsabgrenzungsposten

.

comptes de régularisation d'actifsaktive Rechnungsabgrenzungen

.

comptes de stocks et en-coursVorräte

.

comptes d'immobilisationsAnlagevermögen

.

comptes transitoires ou d’attente – actifaktives Wartekontoaktives Zwischenkonto

.

comptes transitoires ou d’attente – actifaktives Zwischenkonto aktives Wartekonto

.

comptes transitoires ou d’attente – passifpassives Wartekontopassives Zwischenkonto

.

comptes transitoires ou d’attente – passifpassives Zwischenkontopassives Wartekonto

.

concessions, brevets, licences, marques, procédés, droits et valeurs similairesKonzessionen, gewerbliche Schutzrechte und ähnliche Rechte und Werte sowie Lizenzen an solchen Rechten und Werten

.

concessions, brevets, licences, marques, procédés, droits et valeurs similairesKonzessionen, Patente, Lizenzen, Markennamen und ähnliche Rechte

.

concordance de l’impôt préalableVorsteuerabstimmung

.

condenséZusammenfassungun condensé

.

consommation directeFertigungsmaterialKostenträger

.

consommation directeMaterialgemeinkostenKostenträger

.

consommations de bien et de servicesbetriebsbedingter Wertverzehr

.

constructionsGebäude

.

constructionsBauten

.

constructions sur sol d’autruiBauten auf fremden Grundstücken

.

constructions sur sol propreBauten auf eigenen Grundstücken

.

contre-écrituresUmbuchungen

.

contre-écritures internesinternen Umbuchungen

.

contributionDeckungsbeitragbei Deckungsbeitragsrechnung

.

contribution unitaire au coût fixeDeckungsbeitragIst die Differenz aus den Netto-Verkaufserlösen der einzelnen Erzeugnisse und den ihnen zurechenbaren Kosten, die zur Deckung der übrigen Kosten dient.

.

correction de valeur(Einzel-/Pauschal-)Wertberichtigungen

.

correction de valeurWertberichtigungen (einzeln/pauschal)

.

correction de valeurWertberichtigungen(einzeln/pauschal)

.

courtageVermittlungsgebührenVermittlungsprovisionen

.

coût afférent aux servicesDienstleistungskosten

.

coût completSelbstkosten(nicht zu verwechseln mit "prix de revient")

.

coût complet de revientDeckungsbeitragcoût de revient

.

coût d'achat des marchandises venduesAufwendungen für Roh-, Hlfs- und Betriebsstoffe und bezogene WarenEinkauf von Roh-, Hlfs- und Betriebsstoffen und bezogene Waren

.

coût de fabricationFertigungskosten

.

coût de la distributionVertriebskosten

.

coût de l'outillageWerkzeugkosten

.

coût de matièresMaterialkosten

.

coût de productionHerstellerkosten

.

coût de production des produits fabriquésHerstellerkosten der Erzeugnisse

.

coût de production des produits vendusHerstellkosten des Umsatzesbesser: "Herstellungskosten"

.

coût de production des produits vendusHerstellungskosten des Umsatzes(engl. "Cost of sales"; "Cost of goods sold"): Herstellungskosten der verkauften Produkte.

.

coût de production des produits vendusUmsatzaufwandDer Aufwand, der für den Umsatz (die verkauften Erzeugnisse) notwendig ist.

.

coût de production des produits vendusSelbstkosten(nach IFRS/IAS)

.

coût de production des produits vendusHerstellungskosten der zur Erzielung der Umsatzerlöse erbrachten Leistungen(nach US-GAAP)

.

coût de production des produits vendusSelbstkosten des Umsatzes

.

coût de revientSelbstkostenDie Gesamtkosten oder Vollkosten (Fixkosten und variable Kosten bzw. indirekte und direkte Kosten) dividiert durch das Produktionsvolumen oder die Kosten pro Produkteinheit. (wirtschaftslexikon24.net)

.

coût de revientSelbstkostenpreiscoût complet de revient

.

coût de revient complet des produits vendusSelbstkosten des UmsatzesUmsatzkosten: (engl. "cost of goods sold", "cost of sold goods", "cost of sales to net sales"aussi: "coût de revient des produits vendus" ou "coût de revient des ventes"

.

coût de revient complet des produits vendusUmsatzkosten

.

coût de revient complet des produits vendusUmsatzkosten insgesamt(nicht verwechseln mit "Herstellungskosten" (engl. "production cost")!

.

coût du personnelPersonalkostenPersonalaufwand

.

coût du personnelPersonalausgaben

.

coût partriel de productionTeilkosten

.

coût partriel de productionfür die Fertigung notwendigen Teilkosten

.

coût variablevariable Kosten(mieux: "marge sur coût variable")

.

coûts communsdirekte Stellen - Gemeinkostenkurz: direkte Gemeinkosten (auch Bereitschaftskosten, Schlüsselkosten)

.

coûts communsSchlüsselkostenauch Bereitschaftskosten, Gemeinkosten): "Dies sind die Kostenarten des Unternehmens, welche nicht als Einzelkosten den Kostenträgern oder Kostenstellen entsprechend der Verursachung direkt sondern in Form von Zuschlägen zugemessen werden." (enzyklo.de)

.

coûts de commercialisationVertriebskosten

.

couts de coûtskalkulatorische Vorrechnung

.

coûts de fabricationFertigungskosten

.

coûts de matièresMaterialkosten

.

coûts de revientSelbstkosten

.

coûts des ressourcesZinsen und zinsähnliche Aufwendungen

.

coûts directsEinzelkosten

.

coûts directsdirekte Kosten

.

coûts directsKostenträgereinzelkosten

.

coûts directsKostenträger-Einzelkosten

.

coûts directsdirekte Kosten

.

coûts directs affectésSondereinzelkosten

.

coûts directs affectésSondereinzelkosten der FertigungKostenträger

.

coûts directs affectés à la commercialisationSondereinzelkosten des Vertriebs(besser: direkte Kosten für den Absatz)

.

coûts directs et indirects de la commercialisation des marchandisesdirekte und indirekte Kosten für den Absatz von Waren

.

coûts directs et indirects de la commercialisation des marchandisesdirekte und indirekte Kosten für den Absatz

.

coûts fixesfixe KostenFixkosten: (Bereitschaftskosten, zeitabhängige Kosten oder beschäftigungsunabhängige Kosten)

.

coûts incorporableskalkulatorische Kostensommes à inclure dan le budget de coûts

.

coûts indirectsGemeinkosten

.

coûts indirectsStellen - Gemeinkostenkurz: Gemeinkosten (auch indirekte Kosten oder Kostenträgergemeinkosten)

.

coûts indirectsGemeinkosten

.

coûts indirectsindirekte Kosten

.

coûts indirects aux produitsStellen-Einzelkostenkurz: Einzelkosten (auch direkte Kosten oder Kostenträgereinzelkosten)

.

coûts indirects de commercialisationVertriebsgemeinkosten

.

coûts indrects aux produitsEinzelkosten(auch direkte Kosten oder Kostenträgereinzelkosten)

.

coûts mixtesMischkosten(sind eigentlich "fix", aber da sich Kurse oder Werte verändern, verändert sich auch der Kostenfaktor: z. B. Instandhaltungskosten, Energiekosten, Abschreibungen) Energiekosten bleiben gleich, wenn sich der Krus/Einheitspreis nicht ändert usw.)

.

coûts par poste de production ou de prestationKostenträgerrechnung

.

coûts partielsTeilkosten

.

coûts variablesvariable Kosten(zeit- und beschäftigungsabhängige Kosten)

.

creances commercialesForderungen aus Wertpapierbeständen

.

créances commerciales(engl. "trade receivables"; "commercial creditors"

.

créances commercialesForderungen aus Lieferungen und Leistungenim Warenhandel (Forderungen aus dem Wertpapierhandel" für den Handel mit Wertpapieren und für Finanzanlagen)

.

créances commercialesForderungen aus HandelsbeständenForderungen aus Wertpapieren, Forderungen aus Wertpapierbeständen

.

créances commercialesForderungen aus Wertpapieren

.

créances commercialesForderungen auf WertpapiereForderungen im Wertpapierhandel

.

créances commercialesZinserträge auf Forderungen

.

créances de portefeuilles de titresForderungen aus Handelsbeständen

.

créances diversessonstige Vermögensgegenstände

.

créances et autres débiteursForderungen und sonstige Vermögensgegenstände

.

créances financières société du groupeFinanzforderungen, Firmen der GruppeFinanzforderungen, Firmen des Konzerns, "Finanzforderungen, Firmen der Gesellschaft"

.

créances immobiliséeslangfristige Forderungen(engl; long-term receivables; long-term debtors)(créance rattachées à des participations (font partie des "immobilisations financières")

.

créances immobiliséeslangfristige Forderungen (Anlagevermögen)

.

créances immobiliséesAusleihungen des Anlagevermögens

.

créances rattachées à des participationsAusleihungen an verbundenen UnternehmenAusleihungen an Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht"créances sur des entreprises avec lesquelles la société a un lien de participation

"

.

créances rattachées à des participationsAusleihungen an Beteiligungen

.

créances rattachées à des sociétés en participationAusleihungen an stille Gesellschaften

.

créances résultant de ventes ou de prestations de services et comptes rattachésForderungen aus Lieferungen und Leistungen

.

créances sur des entreprises avec lesquelles la société a un lien de participationAusleihungen an Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis bestehtAusleihungen an verbundenen Unternehmencréances rattachées à des participations

.

créances sur des entreprises avec lesquelles la société a un lien de participationAusleihungen an Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht

.

créances sur des entreprises liéesAusleihungen an verbundene Unternehmen

.

créances sur le commerce des valeurs mobilièresForderungen auf WertpapiereAbschreibungen im Wertpapierhandel

.

créances sur participationsForderungen gegen Unternehmen, mit denen ein Beteilgungsverhältnis besteht

.

créances sur sociétés du groupeForderungen gegen verbundene Unternehmen

.

déchetsAbfälleAbfall

.

délai moyen de règlement des clientsLaufzeit der Forderungen

.

délimitations temporelleszeitliche Abgrenzungen

.

dépenses d'entretienInstandhaltungskosten

.

dépôtsKautionen

.

dépôtsKautionen

.

dépôts et cautionnements reçuserhaltene Kautionen und Hinterlegungen

.

dépôts et cautionnements reçusKautionen und Garantien

.

depôts et cautionnements versésgeleistete Kautionen und Hinterlegungen

.

dépôts et cautionnements versésKautionen und Garantien

.

dépréciationsWertberichtigungen

.

dépréciations sur créances commercialesWertberichtigungen auf Wertpapiere

.

dépréciations sur créances douteusesWertberichtigung zu dubiosen Forderungen

.

des en courslaufende Bestellungenen-cours

.

destiné à la reventezum Wiederverkauf

.

dettesVerbindlichkeiten

.

dettes envers administrateurs, gérants et commissairesVerbindlichkeiten gegenüber Verwaltungsratsmitgliedern, Geschäftsführern und Kommissären

.

dettes envers associés et actionnairesVerbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern und Aktionären

.

dettes envers le personnelVerbindlichkeiten gegenüber Personal

.

dettes fiscales et dettes envers la sécurité socialeVerbindlichkeiten aus Steuern und Sozialversicherungen

.

dettes fiscales et dettes envers la sécurité socialeVerbindlichkeiten aus Steuern und sozialen Verbindlichkeiten(besser: "Verbindlichkeiten aus Steuern und Sozialversicherungen"

.

dettes fiscales et socialessonstige Verbindlichkeiten aus Steuern aus Steuern und im Rahmen der sozialen Sicherheit(besser "Verbindlichkeiten aus Steuern und Sozialversicherungen")

.

DETTES RATTACHEES A DES PARTICIPATIONSVERBINDLICHKEITEN GEGENÜBER BETEILIGUNGEN

.

dettes rattachées à des participationsVerbindlichkeiten gegenüber Beteiligungen

.

dettes rattachées à des participations (groupe)Verbindlichkeiten gegenüber verbundene Unternehmen (vollkonsolidierte Unternehmen)

.

dettes rattachées à des participations (hors groupe)Verbindlichkeiten gegenüber assoziierte Unternehmen (nicht vollkonsolidierte Unternehmen)

.

dettes rattachées à des sociétés en participationVerbindlichkeiten gegenüber stillen BeteiligungenVerbindlichkeiten gegenüber Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht oder "Verbindlichkeiten gegenüber stillen Gesellschaften"

.

dettes rattachées à des sociétés en participationVerbindlichkeiten gegenüber Unternehmen mit denen ein Beteiligungsverhältnis bestehtVerbindlichkeiten gegenüber stillen Beteiligungen

.

dettes rattachées à des sociétés en participationVerbindlichkeiten gegenüber stillen Gesellschaftern("Gesellschaftern" kann hier auch für "Gesellschaften" stehen, siehe "stille Gesellschaft").

.

dettes rattachées à des sociétés en participationVerbindlichkeiten gegenüber stillen Gesellschaften

.

dettes sur achats et prestations de services et dettes représentées par des effets de commerceVerbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen und aus der Ausstellung eigener Wechsel

.

dettes sur achats et prestations de services et dettes représentées par des effets de commerceVerbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen sowie aus der Annahme gezogener und
der Ausstellung eigener Wechsel

.

dettes sur fournisseurs et prestations de serviceVerbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen

.

dettes sur immobilisations et comptes rattachésVerbindlichkeiten für Sachanlagen und Investitionenauch kurz: "Verbindlichkeiten für Sachanlagen" ("et comptes rattachés" braucht nicht übersetzt werden) (engl. "payables to fixed asset suppliers" or "debts on fixed assets" (fixed assets = Anlagevermögen, Wirtschaftsgüter); "amount due on fixed assets and related accounts"; "Debts on fixed assets and related accounts")

.

dettes sur immobilisations et comptes rattachésVerbindlichkeiten für Sachanlagen("et comptes rattachés" braucht nicht übersetzt zu werden)

.

diminution des biens d’investissementAbgang von Investitionsgütern

.

diminution des stocks de produits finis et semi-finisMinderbestand unfertiger und fertiger Erzeugnisse

.

disagioDamnumDarlehensabgeld: Differenz zwischen dem Nennbetrag eines Kredits oder einer Forderung (Rückzahlungsbetrag - daher Rückzahlungsprämie) und dem an den Darlehensnehmer gezahlten Betrag. -> Rückzahlungsagio (als Aufschlag oder Prämie bei Rückzahlung des Darlehens oder der Schuldverschreibungen und Disagio bei Auszahlung des Darlehens oder der Schuldverschreibungen.

.

disponibilitésSchecks, Kassenbestand, Bundesbank- und Postgiroguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten

.

disponibilités et quasi-disponibilitésverfügbare Mitteltrésorerie = "trésorerie et équivalents de trésorerie"

.

distributionVertriebsstelleVertrieb

.

distributionVertriebKostenstellenrechnung

.

divers coûts fixesverschiedene Fixkosten

.

dividendes distribuésausgeschüttete Dividendeausgeschüttete Dividenden

.

documents commercialsHandelspapierenicht zu verwechseln mit Wertpapieren: Handelspapiere (Handelsunterlagen) sind beispielsweise: Rechnungen, Verladedokumente sowie weitere Dokumente, die keine Zahlungspapiere sind.

.

dont versédavon eingezahlt

.

dotationsZuführungAufwendungen
Rückstellungen

.

dotationsAufwendungenZuführung, Rückstellungen

.

dotationsRückstellungenZuführung
Aufwendungen

.

dotations aux amortissement et aux provisionsAbschreibungen

.

dotations aux corrections de valeur sur immobilisations incorporellesAufwendungen für Wertberichtigungen auf immaterielle Vermögenswerteprovisions puor dépréciation des immobilisations incorporelles

.

dotations aux corrections de valeur sur stocksAufwendungen für Wertberichtigungen auf Vorräteprovisions pour dépréciation des stocks et en-cours

.

dotations aux plus-values immuniséesZuführung zum Sonderposten mit Rücklagenanteil(engl. "special untaxed reserve" oder "allocations to capital gains under tax deferral" ) (salopp: "Sopo")

.

dotations aux provisions pour impôtsRückstellungen für Steuern

.

dotations aux provisions pour impôts sur le résultatRückstellungen für Steuern auf Einkommen und Ertrag

.

dotations pour dépréciation des immobilisations corporellesRückstellungen für Wertberichtungen auf Sachanlagenprovisions pour dépréciation des immobilisations corporelles

.

dotations pour dépréciation des immobilisations financièresRückstellungen für Wertberichtungen auf Finanzanlagen

.

droit au bailMiet- und Pachtrecht

.

droit de créanceForderungsrecht

.

droit de propriétéEigentumsrecht(nicht "Besitzrecht" > Besitz (Verwendungsrecht, aber nicht zwangsläufig gekauft) ist nicht gleich Eigentum (gekauftes Recht)

.

droits de propriétéEigentumsrechte

.

durée résiduelleRestlaufzeit

.

écart de réévaluationZuschreibungen nach WertaufholungZuschreibung bedeutet die Erhöhung des Buchwerts eines Vermögensgegenstandes gegenüber dem Vorjahr aufgrund einer Preissteigerung oder anderen Werteverschiebungen auf dem Markt (deshalb muss der Wert 'aufgebolt' bzw. 'abgeschrieben' werden).

.

écart de réévaluationBuchwert nach WertaufholungBuchwert nach Abschreibung

.

écarts de conversionUmrechungsdifferenzenmonetäre Umrechungsdifferenzen (bei Devisen) auf der aktiven oder passiven Seiten

.

écarts de conversionUmrechungsdifferenzen ausländischer Geschäftseinheitenmonetäre Umrechungsdifferenzen (bei Devisen) auf der aktiven oder passiven Seiten

.

écarts de conversion - actifaktivische Umrechungsabweichungen(engl. "unrealized foreign exchange losses": "Umrechnungsdifferenzen bei monetären Posten, die in der Eröffnungsbilanz erschienen sind, werden unter einem Sonderposten der konsolidierten Gewinn- und Verlustrechnung ("Ecarts de conversion") ausgewiesen.
Umrechnungsdifferenzen bei Posten der Gewinn- und Verlustrechnung werden unter dem gleichen Posten der konsolidierten Gewinn- und Verlustrechnung ausgewiesen." (http://ec.europa.eu/internal_market/accounting/docs)

.

écarts de conversion - actifUmrechungsdifferenzen - GewinnWährungsumrechnungsdifferenzen

.

écarts de conversion - passifUmrechungsdifferenzen - VerlustWährungsumrechnungsdifferenzen

.

écarts de conversion – passifpassivische Umrechnungsabweichungenpassivische Währungsumrechnungsabweichungen

.

écarts de conversion – passifUmrechungsabweichungen – Passiv

.

écarts de conversion actif (passif)Umrechnungsdifferenzen - Gewinn (Verlust)erste Zahl als Gewinn angegeben, zweite Zahl in Klammern als Verlust

.

écarts de réévaluationEigenkapitalanteil von Wertaufholungen(besser: "Neubewertungsrücklagen")Contrepartie des plus-values dégagées sur les immobilisations dans le cadre d'opérations de réévaluation des bilans. Les écarts de réévaluation sont inscrits dans les capitaux propres du bilan et peuvent être incorporés au capital en tout ou partie. (chefdentreprise.com)

.

écarts de réévaluationNeubewertungsrücklagen

.

écritures de clôtureAbschlussbuchungen

.

effectif du personnelPersonalbestand

.

effets à payer et billets à ordre émisVerbindlichkeiten aus der Annahme gezogner Wechsel und der Ausstellung eigener Wechsel

.

emballagesVerpackungsmaterialen

.

emballages à usage mixteVerpackungsmaterialen mit gemischter Nutzung

.

emballages non-récupérablesnicht wiederverwendbare Verpackungsmaterialen

.

emballages récupérableswiederverwendbare Verpackungsmaterialenwiederverwendbares Verpackungsmaterial

.

emballages récupérableswiederverwendbare Verpackungsmaterialien

.

emballages récupérablesLeih-EmballagenLeihemballagen (Paletten, Kisten, Stiegen, die wieder zurückgegeben werden müssen)

.

emballages récupérablesLeihverpackungLeihemballagen (Paletten, Kisten, Stiegen, die wieder zurückgegeben werden müssen)

.

émissions d'empruntsDarlehensaufnahme

.

émoluments de chancellerie et autorisations spécialesKanzleigebühren und Sonderbewilligungen

.

emploisMittelverwendung

.

emploisMittelverwendung

.

emprunts auprès des établissements de créditVerbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten

.

emprunts auprès des établissements de créditDarlehen von Kreditinstituten

.

emprunts auprès d'établissement de créditVerbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten

.

EMPRUNTS ET DETTES ASSIMILESANLEIHEN UND ÄHNLICHE VERBINDLICHKEITEN

.

emprunts et dettes assimilésAnleihen und ähnliche Verbindlichkeiten

.

emprunts et dettes assortis de conditions particulièresAnleihen und Verbindlichkeiten mit besonderen Bedingungen

.

emprunts et dettes financières diversessonstige Anleihen und finanzielle Verbindlichkeiten

.

emprunts obligataires convertiblesWandelanleihen

.

emprunts obligataires convertibleskonvertible Anleihen

.

emprunts obligataires convertiblesWandelanleihen

.

en cours de productionunfertige Erzeugnisse

.

en cours de production (bien ou services)unfertige Erzeugnisse, unfertige Leistungen

.

en pleine propriétégekauft

.

en-cours de production de biensunfertige Erzeugnisse

.

en-cours de production de servicesunfertige Dienstleistunen

.

en-cours de production de servicesnicht fertiggestellte Dienstleistungen

.

Ertrag aus

.

espèces et quasi-espècesverfügbare Mitteltrésorerie = "trésorerie et équivalents de trésorerie"

.

et comptes rattachéssowie die damit im Zusammenhang stehenden Bilanzpositionen

.

état – droits d’émission à restituerRückerstattungen von Emissionsrechten

.

état – droits d’émission allouésStaat – zu erstattende Emmissionsrechteeingeräumte Emissionsrechte

.

état – droits d’émission allouéseingeräumte Emissionsrechte Staat – zu erstattende Emmissionsrechte

.

état des immobilisationsAnlagespiegel

.

évolution de l'actifEntwicklung des AnlagevermögensAnlagespiegel

.

évolution de l'actifAnlagespiegel

.

excédent brut / insuffisance brute d'exploitationBruttobetriebsergebnisBrutto-Betriebsergebnis

.

excédent de dépenses du compte financierAusgabenüberschuss FinanzrechnungAusgabenüberschuss der Finanzrechnung

.

excédent de revenusErtragsüberschuss

.

exploitation intermédiaireZwischennutzungTeilnutzung (Patentrecht: "Zwischenbenutzungsrecht"; (nicht im buchhalterischen Zusammenhang: "Teilbetriebsergebnis", "Zwischenbetriebsergebnis", "Betriebsteilergebnis" oder "Betriebszwischenergebnis")

.

filialesverbundene UnternehmenZweigstellen, Filialen

.

flux de fonds relatifs à l'exploitationMittelfluss aus Geschäftstätigkeit

.

flux de fonds relatifs aux investissementsMittelfluss aus Investitionstätigkeitflux de fonds provenant des investissements

.

flux de fonds relatifs aux opérations financièresMittelfluss aus Finanztätigkeit

.

fonds commercialGeschäfts- und Firmenwert

.

fonds commercialGeschäfts- oder FirmenwertGeschäftsbetrieb, Geschäftswertfonds de commerce

.

fonds de commerceGeschäfts- und Firmenwert

.

fonds de commerceGeschäftsbetriebauch "Geschäftswert": Der Geschäftsbetrieb setzt sich zusammen aus, unteranderem:
- Kundschaft,
- Recht zur Miete des Geschäftslokals, konkret der gewerbliche Mietvertrag (bail commercial),
- Firmenname und Firmenlogo,
- Lizenzen für geistiges Eigentum,
- Patente, Marken, Muster und Modelle,
- Urheberrechte,
- Arbeitsmaterial, Werkzeuge, Büromöbel und Instrumente für die Ausführung des Geschäftsbetriebs.

.

fonds de commerce dans la mesure où il a été acquis à titre onéreuxGeschäfts- und Firmenwertentgeltlich erworbener Geschäfts- und Firmenwert

.

fonds de roulementUmlaufvermögenLiquidität, verfügbare Mittel

.

fournitures consommablesbezogene Waren

.

fournitures consommablesbezogene Waren

.

fournitures d’atelier et d’usineWerkstatt- und Fabrikmaterial

.

fournitures de bureauBüromaterial

.

fournitures de magasinMagazinmaterial

.

frais de premier établissementAufwendungen für die Ingangsetzung und Erweiterung des Geschäftsbetriebes

.

frais de réceptionBewirtungskosten

.

frais de recherche et développementAufwendungen für Forschung und Entwicklung

.

frais de recrutement de personnelAufwendungen für die Einstellung von Personal

.

frais d'établissementAufwendungen für die Ingangsetzung